Notbetreuung an der Johanniterschule

Verfasst von Schulleitung am .

Liebe Eltern,

wir erhalten die Notbetreuung weiterhin aufrecht und weiten sie nach den Empfehlungen des Kultusministeriums aus.

Während der Schulzeit ist für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich Klassenstufe 7 eine Anmeldung zur Notbetreuung möglich. Die Betreuung findet werktags von 8.00- 12.45 Uhr unter Aufsicht von Lehrkräften der Grundschule und Sekundarstufe an unserer Schule statt.

Kernzeit- und Hortkinder können eine verlängerte Betreuungszeit in Anspruch nehmen. Bitte melden Sie Ihren Bedarf separat bei Frau Seywald schriftlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.  

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Darüber hinaus sollen auch Eltern, die aufgrund ihres Berufes einen bestätigten Bedarf haben, diese in Anspruch nehmen.  

Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die

  1. Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal)
  2. Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten
  3. die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, …)
  4. die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  5. die Lebensmittelbranche

Um die Notbetreuung zu organisieren, bitten wir Sie, diese bei Frau Grießer so frühzeitig wie möglich zu beantragen. Bitte füllen Sie hierzu die beiliegende Anmeldung aus und senden Sie sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Arbeitgeberbescheinigungen können zeitnah nachgereicht werden. 

Zur Notbetreuung bringen die Schülerinnen und Schüler ihre Schulsachen und ein Vesper mit. Die auf den Klassenpadlets oder in moodle zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien können an der Schule ausgedruckt werden. Ein Arbeiten am PC ist, wenn erforderlich, ebenfalls möglich.   

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Lederle               Matthias Goldschmidt           Sinja Grießer

                                    Schulleitung