Eltern-Schüler-Infobrief der Schulleitung Weihnachtsferien

Verfasst von Schulleitung am .

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Regelung zu den Weihnachtsferien 2020 ist nun endlich durch die Landesregierung beschlossen. Sie wurde heute per Pressemitteilung neben anderen Neuerungen in Bezug auf den Umgang mit Corona an Schule kommuniziert.

Die Weihnachtsferien im Schuljahr 2020/21 beginnen in Baden-Württemberg gemäß der geltenden Ferienregelung am Mittwoch, den 23. Dezember 2020, und enden am Samstag, den 9. Januar 2021.

Am 21. und 22. Dezember ist Präsenzunterricht an den Schulen nur für die Klassen 1 bis 7 vorzusehen. Die förmliche Präsenzpflicht ist an diesen beiden Tagen ausgesetzt, sodass Eltern ihre Kinder bei Bedarf auch zuhause lassen können. Bitte teilen Sie uns Ihre Planungen bis spätestens Montag, den 14. Dezember via Klassenlehrkraft mit. Ab Klassenstufe 8 ist für diese beiden Tage ausschließlich Fernunterricht. Dies bedeutet, dass die Klassenstufen 8,9 und 10 zuhause sind. Generell frei wäre nur dann, wenn wir bewegliche Ferientage dort hinlegen würden. Dazu wäre aber eine erneute Abstimmung in den schulischen Gremien und mit den Schulen der Raumschaft nötig.

Nach den Ferien wäre lt. bisheriger Regelung erneut eine Gesundheitserklärung vorzulegen. Diese Erklärung der Erziehungsberechtigten zum Gesundheitszustand der Schülerinnen und Schüler wird nicht mehr verlangt und muss damit nach den Weihnachtsferien nicht mehr erneut vorgelegt werden.

Das Sozialministerium hat die ,,Corona-Verordnung Absonderung" für Schülerinnen und Schüler angepasst. Die neue Regelung gilt für Schülerinnen und Schüler, bei denen das Gesundheitsamt davon ausgeht, dass sie ausschließlich im Schulkontext mit einer positiv getesteten Schülerin oder einem positiv getesteten Schüler aus der eigenen Schulklasse hatten. Hat das Gesundheitsamt für solche Schülerinnen und Schüler eine Quarantäne veranlasst, so gilt diese für 10 Tage nach dem letzten Kontakt mit der positiv getesteten Person. Sie kann ab dem fünften Tag mittels eines frühestens an diesem Tag vorgenommenen Tests (PCR-Test oder Antigentest mit negativem Ergebnis) beendet werden.

Mit freundlichen Grüßen

D. Lederle    M. Goldschmidt    S. Grießer

Schulleitung